Marathon

Auf Klassenfahrt nach Eibenstock

Die Laufgruppe Dresden ist zur Vereinsausfahrt beim Drei-Talsperren-Marathon in Eibenstock.

Es ist schon eine Weile her, dass die Laufgruppe Dresden auf Klassenfahrt in Eibenstock zum Drei Talsperren-Marathon war, aber wir möchten gern — gerade bei dem völlig gegensätzlichen Wetter heute — noch mal zurückschauen und in Erinnerung schwelgen. Hier der Bericht von Bernd und wie er dieses Wochenende erlebt hat: Vom 20. Bis 22. September befand sich ein Teil der Laufgruppe Dresden auf Klassenfahrt nach Eibenstock zum Drei Talsperren-Marathon. Unser Organisationstalent Rico hatte es noch …

Auf Klassenfahrt nach Eibenstock weiterlesen »

Laufgruppe (Inter)national

Auch wenn der Laufzirkus an der Elbe stillsteht, kommen die Laufgroupies ins Ziel. Wie jedes Jahr machten sich einige Mitglieder beim bekannten Rennsteiglauf auf den Weg ins Thüringische Schmiedefeld, das wie es von den Teilnehmern heißt: schönste Ziel der Welt. Andere sammelten fleißig Puzzleteile in Form von Finisher-Medaillen bei der Nachtlaufserie der Laufszene Sachsen. Das Edelmetall aus Chemnitz, Leipzig und Dresden ergibt wie letztes Jahr ein tolles Gesamtbild an der heimischen Wall of Fame. Gestern …

Laufgruppe (Inter)national weiterlesen »

Frühling lässt sein blaues Band…

…wieder flattern durch die Lüfte. Die blauen Nickis unserer Laufgruppe waren in den vergangenen Wochen bei zahlreichen Läufen vertreten und zogen sich wie eben jenes blaue Band über die Laufstrecken. Neben dem Wilischlauf, dem OEM und dem Chemnitzer Nachtlauf waren unsere Laufgroupies u. a. auch beim Airport Night Run auf der Lande- und Startbahn des BER, beim Mount-Everest Treppenmarathon an der Spitzhaustreppe Radebeul, beim Borthener Blütenfestlauf, beim Lauf in die Frühling in Freital, beim Leipziger …

Frühling lässt sein blaues Band… weiterlesen »

Rennsteiglauf… Da läuft was!

Am vergangenen Wochenende verschlug es einige Laufgroupies zum größten Crosslauf Europas: dem Rennsteiglauf. Max S., Günter und unsere Trainerin Anne hatten sich für die Halbmarathon-Distanz und ich, Max W., hatte mich für die Marathonstrecke entschieden. Etwas untypisch, zumindest nach meiner Erfahrung aus dem letzten Jahr und dem Hören-Sagen, sollte das Wetter nichts zu wünschen übrig lassen. Die Halbmarathonis mussten bereits zu einer unmenschlichen Zeit um 7:30 Uhr in Oberhof auf die Strecke gehen. Für die …

Rennsteiglauf… Da läuft was! weiterlesen »

April, April, der weiß nicht was er will…

… Mannschaftscross, Singlewettbewerb, 2,7 km Minimarathon beim OEM über den Asphalt, 6,3 km Crosslauf durch den Prießnitzgrund oder bis zu 42,2 km an der Elbe entlang mit Start in Königstein. Diesen Monat war für jeden was dabei und die Laufgruppe Dresden natürlich mittendrin. Zuerst hat Franco unsere Teilnahme am Mannschaftscross Prießnitzgrund für Euch in seiner unnachahmlichen Schreibweise zusammengefasst: So langsam erwacht die Läuferwelt und die ersten Events beglücken die eifrigen Läufer. Mitten in der Woche …

April, April, der weiß nicht was er will… weiterlesen »

Nach oben scrollen