Dresden

Einblick in unseren heutigen Heidelauftreff

Heidelauftreff

Siebzehn Laufgroupies trafen sich auf dem Wanderparkplatz in der Dresdner Heide zum Lauftreff. Zur Auswahl standen heute flinkere 15 km über Trails und kleine Pfade in Richtung Hofewiese, 13 km moderat auf Waldwegen über den Mordgrund zum Heidestausee oder zu guter Letzt noch 8-10 km bei einem entspannten, lockeren Lauf im Areal um den Wanderparkplatz herum. Also heute mal kein Tempotraining sondern Grundlagenausdauer. Die verschiedenen Grüppchen wurden durch unsere Trainer Peter, Robert und Terry geleitet. …

Einblick in unseren heutigen Heidelauftreff weiterlesen »

Frühling lässt sein blaues Band…

…wieder flattern durch die Lüfte. Die blauen Nickis unserer Laufgruppe waren in den vergangenen Wochen bei zahlreichen Läufen vertreten und zogen sich wie eben jenes blaue Band über die Laufstrecken. Neben dem Wilischlauf, dem OEM und dem Chemnitzer Nachtlauf waren unsere Laufgroupies u. a. auch beim Airport Night Run auf der Lande- und Startbahn des BER, beim Mount-Everest Treppenmarathon an der Spitzhaustreppe Radebeul, beim Borthener Blütenfestlauf, beim Lauf in die Frühling in Freital, beim Leipziger …

Frühling lässt sein blaues Band… weiterlesen »

Frühlingserwachen: Unsere Wettkampfbilanz bis Ostern

Nicht nur, aber auch in Vorbereitung auf das erste große Laufevent in diesem Jahr (Oberelbe-Marathon), fanden unsere Mitglieder nach der Hallensaison diverse Möglichkeiten, ihre Form zu testen. Wir haben unsere Wettkampfbilanz bis Ostern einmal zusammengefasst: Traditionell ist der Citylauf Dresden (in diesem Jahr fand er am 19. März statt) der erste Lauf des Jahres, bei dem eine ganze Reihe unserer Läufer am Start sind. Das war auch in diesem Jahr nicht anders. Der Citylauf bietet eine 5km-Strecke an …

Frühlingserwachen: Unsere Wettkampfbilanz bis Ostern weiterlesen »

Ho ho ho, draußen vom Walde, da komm ich her…

… oder doch aus dem Blüherpark vom 25. Nikolauslauf des Post SV Dresden? Etliche rote Zipfelmützen mit weißem Fell wurden zumindest am Sonntag gesichtet. Um 10.00 Uhr sollte der Startschuss fallen, der jedoch wegen deutlich höherer Meldezahl als in den vergangenen Jahren um 15min nach hinten verschoben werden musste. Blauer Himmel, die Sonne schien und Raureif lag auf den Wiesen und Blättern bei klirrender Kälte – ein malerischer Anblick, aber doch ganz schön fröstelich fürs …

Ho ho ho, draußen vom Walde, da komm ich her… weiterlesen »

…dem Sonnenuntergang entgegen

Die Sonne ist gerade noch über der Altmarktgalerie zu sehen, der Mond schon aufgegangen. Es ist Freitagabend auf dem Dresdner Stadtfest und von überall her strömen Läufer. Unter ihnen auch 16 Laufgroupies, die sich gerade warm laufen für einen der läuferischen Jahreshöhepunkte in Dresden, den 7. Centrum Galerie Nachtlauf. Der 13.8km Hauptlauf startet in wenigen Minuten und letzte Startvorbereitungen werden getroffen: die Startnummer ist fest, check, der Schuh sitzt und der Doppelknoten hält, check. Ok, …

…dem Sonnenuntergang entgegen weiterlesen »

Scroll to Top