Mannschaftscross im Prießnitzgrund – oder: Das große Pfützenspringen

10. April 2018

Am 05.04.2018 jährte sich der 1. Mannschaftscrosslauf vom 06.04.1913 zum 105. Mal und die Laufgruppe Dresden war mit 7 offiziellen Teams und 5 Läufern in anderen Teams, also mit insgesamt 26 Läufern am Start. Wir bedanken uns beim Laufsportladen Dresden, dem VfL Dresden-Bühlau und den Kameradinnen und Kameraden der Graf-Stauffenberg-Kaserne für die gute Organisation. Der Tag begann mit strahlendem Sonnenschein und zu erwartenden angenehmen Temperaturen,

2. April 2018

Nach dem erfolgreichen Auftakt für einen Teil der Laufgroupies beim Citylauf in Dresden eine Woche zuvor starteten am 24.03.2018 13 Mitglieder unserer Laufgruppe beim Schneeglöckchenlauf in Ortrand in die neue Saison. Mit dabei waren Nora und Rico auf der 10 km Strecke sowie Bernd, Jens, Kalle, René, Rita und Stefan auf der 15 km Strecke. Andrea, Anne, Andreas, Lothar und Peter trauten sich an die 30 Lauf-km. Der Tag hatte zwar recht kalt begonnen, aber zur Startzeit herrschten bei einem Sonne-Wolkenmix beste Laufbedingungen mit Temperaturen von 8-10°C.

Geschrieben in Wettkämpfe von Stefan Busch | Tags: , , , , , ,
15. Januar 2017

Die Laufgruppe Dresden traf sich heute zum ersten Winterlauftreff im Jahr 2017. René hatte für heute den Zschonergrund als Laufgebiet auserwählt und eine schöne 12km-Runde geplant. Für Tee, Wasser und Spekulatius nach der winterlichen Runde war natürlich auch gesorgt.

Geschrieben in Lauftreffs von Stefan Busch | Tags: , , ,
25. November 2016

Zuallererst: was soll Skyrunning denn sein? Gibt es nicht schon genug Begriffe, Definitionen und Kategorien für den Laufsport? Definitiv! Mein Ziel und meine Vorstellung ist keineswegs Läufer in Kategorien einzuordnen und andere Laufstile mit anderen Augen zu betrachten — am Ende sollte jeder das finden, was ihn/sie einfach zufrieden stellt, aufgehen und/oder abschalten lässt; glücklich macht; ganz einfach also! Dennoch eine kleine Begriffsklärung: die beste Beschreibung für Skyrunning ist wohl “fast and light” (siehe dazu auch den super Kurzfilm von Salomon!). Es gilt Bergspitzen vom Tal aus zu erklimmen — immer dem Himmel entgegen — und das auf dem schnellsten und möglichst direktesten Wege. Das wiederum zeichnet sich zumeist in der extremen Steilheit und den hohen technischen Anforderungen solcher Skyruns ab. Genug der Definitionen…  

Geschrieben in Allgemein, Wettkämpfe von Max Wiebicke | Tags: , , ,
14. Juli 2016

… egal, in jedem Fall sollte es mein längster und anstregendster Lauf bisher werden. Ende des letzten Jahres hatte ich Glück und konnte über das Losverfahren einen Startplatz für die Bambini-Version des Lavaredo-Ultra Trails ergattern. Bambini-Version mag jetzt ziemlich kurz und nach Sprintdistanz klingen (und das ist es für Ultra-Läufer sicherlich auch), aber mit 47km und 2650m+ sollte das für mich als Neuling auf diesen Distanzen doch ein ganz schöner Kraftakt werden.

Geschrieben in Wettkämpfe von Max Wiebicke | Tags: ,
Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.