Wir können auch Triathlon

12. Juni 2015

Beim Schlosstriathlon im schönen Moritzburg, der an diesem Wochenende stattfindet, gehen unsere Mitglieder Stefan (swim), André (bike) und Micha (run) in der Staffel über die Halbdistanz an den Start. Außerdem stellen sich Franziska der Jedermann-Distanz sowie Steffen, Martin und Franco der Olympischen Distanz. Sven, der viele Jahre Triathlon sehr professionell betrieben hat, ist als Einzelstarter über die Halbdistanz dabei.

Geschrieben in Wettkämpfe von René Nicolai | Tags: , , , ,
4. Juni 2015

Gestern war es wieder soweit: Start auf dem Altmarkt, Zieleinlauf auf dem heiligen Rasen des Dynamo-Stadions – Team Challenge Dresden. Den Tag über deutete sich bereits an, dass sich die schnellen 5km wohl wieder zu einer Hitzeschlacht entwickeln könnten: Sonne satt den ganzen Tag und 30°C auf Thermometer am Nachmittag.

Geschrieben in Wettkämpfe von Stefan Busch | Tags: , , ,
1. Juni 2015

Boah, das wird eine Woche für uns 😀 Am Mittwoch sind wir mit drei Teams (und einigen Laufgroupies, die für Ihre Arbeitgeber laufen) bei der Team Challenge dabei, und am Freitag geht es nach Leipzig. Im Rahmen des Nachtlaufes saugen wir wieder die tolle Stimmung auf und rocken die Altstadt.   Wir sehen uns 😉  

Foto: Norbert Wilhelmi

Geschrieben in Wettkämpfe von René Nicolai | Tags: , , , ,
10. Mai 2015

Vier unserer Mitglieder (Steffen, Martin, Stefan und Franco) waren letzten Sonntag beim Prag-Marathon dabei und belegten einen grandiosen 2. Platz in der Teamwertung. Hier ein lustiger Bericht aus Franco´s Sicht:   Nach 6 Tagen Regeneration finde ich jetzt ein paar Minütchen Zeit für einen kleinen Prag-Bericht. Seit langem geplant stand der Prag Marathon als Teamlauf im Programm. Nachdem mein Knie die letzten Wochen nicht mitspielte, fiel das Training mehr als mager aus. Nach wochenlanger Laufabstinenz konnte ich mich letztendlich nur für weniger Läufe motivieren. Der Treppenlauf fiel aus, Hamburg fiel ebenfalls aus. Nur der Prag Marathon sollte stattfinden – komme was wolle. Mit einer lustigen Gesellschaft (inkl. einiger Laufgruppen-Groupies) ging es schon Donnerstag über die Grenze. Nach schönen Spaziergängen, Bootsfahrten auf der Moldau und dem lustigen Zoobesuch, genossen wir noch Pizza & Pasta. Sonntag war dann der Tag des Laufes gekommen. Wir machten uns fertig und fuhren die zwei Haltestellen per U-Bahn zu Start und Ziel.

Geschrieben in Wettkämpfe von Franco Loreck | Tags: , , , , ,
Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.