Frühling lässt sein blaues Band…

25. Mai 2018

…wieder flattern durch die Lüfte. Die blauen Nickis unserer Laufgruppe waren in den vergangenen Wochen bei zahlreichen Läufen vertreten und zogen sich wie eben jenes blaue Band über die Laufstrecken. Neben dem Wilischlauf, dem OEM und dem Chemnitzer Nachtlauf waren unsere Laufgroupies u. a. auch beim Airport Night Run auf der Lande- und Startbahn des BER, beim Mount-Everest Treppenmarathon an der Spitzhaustreppe Radebeul, beim Borthener Blütenfestlauf, beim Lauf in die Frühling in Freital, beim Leipziger Nachtlauf oder bei der Dresdner Teamchallenge dabei. Sie erzielten dabei jede Menge tolle Ergebnisse und es war immer ein Lächeln im Gesicht unserer Laufgroupies zu finden – so muss es sein!

2. Mai 2017

Viele Läuferinnen und Läufer der Laufgruppe Dresden waren am letzten Wochenende beim traditionellen Oberelbemarathon dabei. Ein wenig mussten wir durch kurzfristige Ausfälle improvisieren, jedoch konnten wir auf der 10km-Strecke und der Halbmarathon-Distanz einmal mehr unsere Duftmarken setzen – ein Tanz in den Mai der besonderen Art. 

Geschrieben in Allgemein, Wettkämpfe von Christian Gerhardts | Tags: , , , , ,
2. Mai 2016

… Mannschaftscross, Singlewettbewerb, 2,7km Minimarathon beim OEM über den Asphalt, 6,3km Trailrun durch den Prießnitzgrund oder bis zu 42,2km an der Elbe entlang mit Start in Königstein. Diesen Monat war für jeden was dabei und die Laufgruppe Dresden natürlich mittendrin 🙂

14. Februar 2016

Der Senftenberger Hallenmarathon ist legendär! 42,195km auf einer Bahn mit 250m-Runden – irre! Nicht minder verrückt ist der Halbmarathon, der immerhin auch noch 84 Runden bedeutet. Nicht wirklich leichter wird der Wettkampf durch die Startzeit erst um 23.00 Uhr. Micha und Franco gingen für die Laufgruppe Dresden an den Start. Timo war als ehemaliger Laufgroupie ebenfalls vor Ort.

Geschrieben in Wettkämpfe von Stefan Busch | Tags: , , , ,
27. Oktober 2015

Herbstzeit – Wettkampfzeit. Auch im Oktober waren unsere Laufgroupies wieder unterwegs um an verschiedenen Orten Deutschlands die Kür nach dem vielen Training zu laufen, Spaß zu haben und nebenbei auch noch nach ein paar Sekunden und Minuten zu jagen. Und so einige Bestzeiten wurden deutlich unterboten! Aber lest selbst 😉

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.